Login / Registrieren
Willkommen im Viren Forum

Walez
offline

(Threadstarter)
Moin Number, glaube mir (beschwörend ), deine Erwartungshaltungen werden bestimmt noch erfüllt. Spätestens dann (vielleicht), wenn du die 360 am PC-Monitor angeschlossen hast. Spätestens dann, wenn du "TDU" im Laufwerk liegen hast. Zum Glück habe ich die TDU-Meinung nicht mehr exklusiv und es gibt hier einige Forenmembers, die es auch nice finden - denn dann würde ich mir echt langsam Sorgen machen.

Schon die PS2-Games sahen daran eigentlich "schlechter" aus, als am abgerauchten Sony-TV den ich vorher hatte.

Dieses Problem kenne auch ich. Die 360 Spiele sehen auf dem LCD in 720p einfach top aus, doch die PS 2-Optik war "deutlich" (etwas übertrieben) schlechter, als auf meinem alten Röhren-TV...aus dem Grund hatte ich der PS 2 auch Adieu gesagt. Warum aber das 360 Bild nicht so toll aussieht - trotz mehr Bildzeilen (Pixel Plus), einer Bildqualität nahe HDTV - verstehe ich nicht?

Kostet das was, oder gibt es wenigstens die Patches ohne kostenpflichtige Anmeldung?
Keine Kosten! 1 Monat hast du sowieso die Goldmitgliedschaft, kannst ergo auch Onlinezocken. Danach gibt es automatisch die Silbermitgliedschaft. Das bedeutet, downloaden von Trailer, Demos, Patches etc möglich - eben nur kein Onlinespiel mehr möglich.

Apropos Dreamcast. Ich weiß nicht, ob du zu den PSO-Jüngern gehörtest, aber demnächst erscheint PSUniverse
Übrigens, Arcadegames kann man auch kostenlos downloaden und Probespielen. Nur wenn du das komplette Game haben willst, musst du dafür bezahlen.

Number
offline

So und jetzt separates Posting:

Problem und zwar großes, werde langsam sauer.
Hab gerade mal den 15" TFT angeschlossen um zu sehen, wie das Bild ist und das Ding flackert an der 360 am VGA-Kabel genau so wie der CRT? Was ist das jetzt wieder für ein Mist? Das geht doch gar nicht!?

Am Rechner läuft der TFT auch nur mit 60Hz und flimmert nicht.

Walez
offline

(Threadstarter)
Und, hat sich schon jemand "Dead or Alive 4" gekauft oder mal ausgeliehen? Würde mich interessieren, wie es ist. Selbst mal wieder Lust auf ein zünftiges Beat'm up, doch wenns nur ein Hingucker ohne Tiefgang ist, spare ich mir das Geld dafür.

allright, bye

Pr3c4rio
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Sehen für mich schon ziemlich unterschiedlich aus.

Das neue Design und die neuen Funktionen gefallen mir relativ gut, allerdings ist der Lock-screen sehr unschön und auch so manche Icons (z.B. safari) sehen irgendwie billig aus.

Einen wow-Effekt gabs bei mir nicht
Geändert von Pr3c4rio (11.06.2013 um 20:38 Uhr)

Number
offline

Tja, wenn du das so siehst, bitte. Flüssige Frameraten sind definitiv was anderes und auch diverse Mags haben über die Ruckelei berichtet. Du hast da ganz sicher keine Ausnahmesoftware. Daß die Ruckelei allerdings derartig extrem ist, das hätte ich mir wirklich nicht träumen lassen.

P.S.:

Oder hast du die Box an einem normalen PAL-TV laufen und nutzt daher die HDTV-Auflösung nicht? Ich habe es an einem HDTV-Gerät gespielt.

Walez
offline

(Threadstarter)
Yeah, habe gestern meinen ersten Storymodus in "Dead or Alive 4" gewonnen. Man ist das schwer, aber die 10 Gamerscore-Punkte für den gewonnenen Story-Modus waren es wert. *g* Wenn ich irgendwann das Kontersystem verstanden habe, kann ich bestimmt nachvollziehen, warum das Game als einer der besten Prügler bezeichnet wird, ansonsten ist es für zwischendurch richtig nett...

@Daywalker:
King Kong?! Hmm, hoffentlich gefällts. Wenn man es sehr günstig bekommen hat, passt es schon, ansonsten bin ich davon überzeugt, das "Gun" den größeren Spielspaß bietet und jeden Cent wert ist. Auch wenn es zwei unterschiedliche Gamegenres sind, kann man dies behaupten. Ich selbst bin kein Westernfan und fand den Film "King Kong" ziemlich gut...

Achja, wenn du mal Zeit hast, könntest du ja kurz mal beschreiben, wo dein Pad beim Zocken von "CoD 2" fast dran glauben musste.

Letztens sah ich ein Trailer von "Dead Rising". Das Game macht sich langsam. Stimmt es eigentlich, das es jetzt sogar bis 2007 verschoben wurde?
Gerüchteweise habe ich auch gehört, das man die PS 3 erst im Sommer in Japan herausbringen will. Sony taktiert schon ziemlich seltsam und versucht mit "kommt demnächst" Statements die Leute vom Kauf der anderen Nex Gen abzuhalten. Andere Gerüchte sprechen davon, das Microsoft und Sony gemeinsam Spiele entwickeln wollen...das wäre doch mal interessant...

ashdevil77
offline

Ist wie ich finde nen netter Zusatz, wäre schön gewesen wenn MS sagen wir mal ab 1000 Points oder so mal ein paar Belohnungen rüberwachsen lassen würde, vieleicht mal ein Arcade Spiel für lau oder Bilder, Maps weiß der Teufel was

Mit dem HD gebe ich dir sogar Recht, die sind noch sehr anfällig, das Phänomen was ich bei fast allen schon feststellen konnte, die können schwarz nicht richtig darstellen, deswegen habe ich mir auch einen billigen für 5 Scheine gekauft, lieber warte ich noch einige Jahre und schlage dann bei nem günstigen Full HD Markengerät zu, Voraussetzung die Kinderkrankheiten sind überwunden, allerdings bekommt trotzdem auf den jetzigen Geräten auch Grafikpracht vom feinsten geboten, und ob ich mich vor meine 19er Röhrenkiste setze oder ins Wohnzimmer gehe und 32" genieße , die Antwort brauch ich wohl nicht zu geben.

Wer hat die Fifa 07 Demo schon angezockt ?

Ich bin sehr angetan, da wartet wieder ein Highlight auf die Fußballfans unter uns.

Jojhnjoy2
offline

Das sieht man aber auch bei allen anderen Produkten Jeder Hersteller versucht sein Produkt positiv darzustellen. Je nach Zielgruppe und Budget ist das mehr oder weniger intelligent gelöst.

TheDaywalker
offline

@TheDaywalker: 1,3 Mio? Ernsthaft, mich würde jetzt interessieren, was du dir von diesem Geld kaufen wirst/willst?
weiß nicht.
Aber was sollte ich denn machen? Ich hatte halt mal den Plan gefasst alle Dungeons in Oblivion abzugrasen und dabei sind mir halt die einen oder anderen Rüstungsteile und Waffen in den Schoß gefallen. Hätten ich die da liegen lassen sollen? Was hätte da nicht alles passieren können?! Bären, die sich an einem Schwert aufspießem, Kinder, die die Waffen finden und sich gegenseitig damit verletzten...ne, das geht doch nicht.

Gestern ist mir übrigens wieder klar geworden, wieso Oblivion ne kleine Hass-Liebe für mich darstellt. In der ersten halben Stunde 2 Abstürze...ich wüsste gern, ob ich die ersten 200 Abstürze schon hinter mir habe... Aber @farbentaub, ich will dir keine Angst machen, liegt bestimmt nur an meiner Konsole.

Holt sich eigentlich einer von euch "NBA Street", "Virtua Tennis 3" oder "Def Jam Icon"?
Der einzige Titel, der mich davon interessiert, ist "Def Jam Icon". Allerdings hauptsächlich wegen der Grafik. Ich weiß noch viel zu wenig über das Spiel..ich weiß eigentlich nur, dass man da einen Rapper oder sowas spielt und kämpfe austrägt. Mehr nicht. Muss mich mal ein wenig darüber informieren.

Bei "Virtua Tennis 3" gibt´s für mich einfach keine Langzeitmotivation. Die ersten beiden Teile habe ich noch für die Dreamcast und nach kurzer Zeit hatten die schon keinen Spaß gemacht. Auch "Top Spin 2" war schon nach kurzer Zeit nicht mehr so interessant, dass es einen Vollpreis wert gewesen wäre. Als Budget-Titel kann ich mir VT3 aber schon vorstellen.

Gleiches gilt eigentlich auch für "NBA Street".

Ich bin gerade mal wieder auf dem amerikanischen Marketplace unterwegs...ist einfach ne Frechheit, wie wir Deutschen benachteiligt werden. Da gibt´s so geniale Trailer. Und dann auch noch in richtigem HD und nicht wie bei uns einfach in hochskaliertem SD. Und dabei ist...leider...die Überzeugung in mir gereift, dass ich das HD-Laufwerk für die Xbox360 brauche. Mal gucken...

farbentaub
online

@Walez

Ich möchte nicht behaupten, dass ich besonderen Wert auf die Gamescore lege, aber um die 1000 Punkte wäre es mir doch zu schade.

Enchanted Arms, hm. Ich weiß nicht warum, - ich habe es noch gespielt - aber bisher konnte ich mich nicht dafür begeistern. Mal schauen, was die hiesige Videothek hergibt. Einen Blindkauf kann ich mir zur Zeit nicht leisten. Mein Budget ist für die nächsten Wochen schon ausgereizt, da erst mal ein passender Bildschirm für die 360 hermusste. Demnächst steht auch noch ein neues Mehrkanalsystem an ...

Je mehr ich überlege, desto eher kommt Oblivion wieder in Reichweite. Schlecht war das Spiel ja nicht gerade. Übrigens kann ich mir auch nicht vorstellen, Oblivion ohne Schnellreise zu überstehen. Wie lange man wohl von Chorrol nach Leyawiin brauchen würde ... kaum vorstellbar.

BTW:

Hatte schon mal jemand das Problem, dass die Xbox-Live-Verbindung extrem langsam ist? Ich habe mir gestern die Demo von GRAW 2 - ja ja, wieder ein Shooter - gezogen. Sage und schreibe 7 Stunden war die Box am Saugen. DSL 1000 ist sicherlich nicht das Maß aller Dinge, aber etwas schneller sollte es doch vorangehen. Auch ist mir aufgefallen, dass der DL-Balken nicht aktualisiert wurde. Erst als ich einen Neustart durchführte. Und ich habe mich schon gefragt, warum der seit Stunden auf 31% festsitzt. Vor ein Paar Monaten hatte ich nicht solche Probleme.

Oder werde ich Microsoft diskriminiert, weil mein Gold-Abo abgelaufen ist?

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh, hielt es letztens für einen Schreibfehler, als ich in der Games aktuell 3.Quartal las. Einerseits wirklich schade, andererseits bin ich froh, das etliche Games nach hinten verschoben worden sind (Bioshock, Mass Effect), da ich nun erstmal wieder ein wenig sparen kann. Wobei, auf "Mass Effect" habe ich mich wirklich gefreut & tue es natürlich immernoch.

Der Beta-Code für "Halo 3" war doch in "Crackdown" enthalten oder?

dweezzu
offline

Ich habe mir auch mal das Update gesaugt.
Sehr gut finde ich, dass jetzt angezeigt wird, welches Spiel im Laufwerk liegt.
Gut finde ich, dass der Marktplatz seinen eigenen Reiter hat.
Nicht so gut, aber unwichtig finde ich, dass die Farbgebung des neuen Reiters nicht mit dem der alten übereinstimmt. Der Marktplatz ist nicht in diesem "blass-Look" wie die anderen und hat als Einziger den Hintergrund nicht schlicht. Aber wie gesagt, ziemlich unwichtig.

dweezzu
offline



Wer bist du und woher hast du das Passwort für Numbers Account?

@Daywalker
Ich selbst kann dich da jetzt gar nicht verurteilen oder so. Es wundert mich nur, da das Spiel bei Tests ja nicht so berauschend abgeschnitten hat. Und du vergibst dann mal glatt die "Das perfekte Spiel"-Wertung.

Ach ja und an die, die es auch wissen wollten:
Nach meinen Recherchen ist es nicht möglich von der Xbox auf meinen 360-Live-Account zuzugreifen und online zu spielen.

soyo
offline

Hi
Zitat von Snowhawk:
300 - Rise of an Empire
Würdiger Nachfolger von 300 welche auch in die erste Story reinfliesst.
Mit Schiffen ists auch mal was Neues
Na dann warte mal auf Teil 3.
Da soll es nehmlich um die Seeschlacht von Salamis gehen .
So laut Frank Miller (dem Comic Buch Author)

MfG soyo
Geändert von soyo (21.03.2014 um 19:53 Uhr)

ashdevil77
offline

Dann hast du eventuell schon mindestens einen Gegner gefunden Ich habe heute irgendwo gelesen das auch angeblich gegen geflashte x-Boxen etwas unternommen worden sei, natürlich ist das offiziell nicht bestätigt, ein Gerücht halt. Und Lumines, naja für 1200 Points auch nicht das Schnäppchen.

Walez
offline

Bruce Lee (Die Rache des Cheng Li & Todesgrüsse aus Shanghai)

So verdammt Oldschool das ganze, aber auch so verdammt Bruce Lee. Keine Ahnung, ob mein Blick nostalgisch verklärt ist und mir deshalb kein negatives Wort zu den Filmen einfallen mag - anno Anfang der 90iger, als ich mir zum erstenmal eine VHS-Kassette ausleihen durfte (aufs Alter hatten sie in einigen Videotheken nicht geachtet ), hatte ich die Teile verschlungen - doch die Filme sind einfach Kult und heute noch sehenswert.

In der Rache des Cheng Li besucht Bruce Lee, auf der Suche nach Arbeit & Lohn, seine Verwandtschaft und findet einen Job in einer Eisblockfabrik. Seine Besitzer sind in Drogengeschäfte verwickelt und beseitigen jeden, der zufällig etwas davon mitbekommt. Fängt der Film ehr gemächlich an, zeigt Bruce Lee in den letzten 20 Minuten, was man alles mit der Kampfkunst "Jet Kun Do" anstellen kann, wenn man sie beherrscht.

8 von 10 nicht zu parierenden Fusstreffern des Big Boss

In Todesgrüße aus Shanghai wird gleich zu Beginn sein Meister vergiftet und er sinnt auf Rache. Im Gegensatz zur "Rache des Cheng L"i, darf hier Bruce Lee schon zu Anfang seine Todesfäuste auspacken und ein paar gegnerische Kampfschüler einer japanische Kampfkunstschule vermöbeln. Die Handlung ist natürlich nicht episch, die Dialoge könnte man als profan bezeichnen, doch die Ausstrahlung und Kampftechnik von Bruce Lee lässt die ca. 100 Minuten wie im Fluge vergehen.

9 von 10 nicht abwehrbare Handkantenschläge

Demnächst folgt der Kampf gegen Chuck Norris im römischen Colusseum.

Es gab einmal eine Filmszene in der Chuck Norris gegen Bruce Lee verliert. Diese Szene war der aufwändigste und teuerste visuelle Effekt aller Zeiten. Er kostete mehr als das Bruttosozialprodukt Paraguays.
Geändert von Walez (14.10.2011 um 08:21 Uhr)

galaphil
offline

Boah...
Darf an dieser Stelle ohne Übertreibung behaupten, daß ich mich gerade eisern durch den schlechtesten Film gequält habe, der mir in meinem ganzen Leben untergekommen ist.
Ehrlich jetzt: im Vergleich mit diesem Streifen ist eine Eisenbahnfahrt im Nachtprogramm der reinste Höllentrip...

Weiß nicht, ob der Titel hier schon genannt wurde:
Das "Werk" heißt

"WALHALLA RISING"

und weil Schönheit/Qualität ja häufig im Auge des Betrachters liegen, nur soviel dazu:
Wer es aushält, zwei Stunden lang (was gefühlten vier Stunden entspricht) in QUÄLEND langen Einstellungen an der Seite völlig intelligenzbefreiter, funktionsloser Protagonisten mit einem Repertoire von genau EINEM Gesichtsausdruck und mit dem rasanten Dialogschliff eines "Conan der Barbar" durch eine Story zu schlafwandeln, die sich locker in einem Nebensatz abhandeln läßt - greift zu!

Wem hingegen "Odyssee im Weltraum" streckenweise schon zu langatmig war - Finger weg, um Himmels Willen!

Einziger Pluspunkt: Er ist manchmal wirklich schön fotographiert, deshalb auch anstatt 0/10

1/10 sinnlosen Wiesenwanderungen


lg
Geändert von galaphil (05.05.2012 um 01:03 Uhr)

dweezzu
offline

Der zweite Messerwerfer hat mich auch einige Nerven gekostet. Irgendwie ist der erste viel einfacher, ne?

Naja...ich vertraue in deine Fähigkeiten. Und zur Unterstützung hier mal ein Auszug aus der Komplettlösung:
Setzt euren Weg anschließend in das große Zirkuszelt fort. Ihr müsst nun dreimal Oly helfen, sein Kaninchen einzufangen.

Beschützt Oly vor den anrückenden Feinden und erledigt sie mit eurem PSI-Schlag. Fangt anschließend das Häschen mit der Telekinese-Fähigkeit, sodass Oly es greifen kann. Klettert dann die Leiter nach oben, springt auf die Plattform, auf der sich die dicke Frau befindet, und missbraucht ihren Wanst als Katapult, um auf die höchste Ebene zu gelangen. Verteidigt Oly dort vor seinen Widersachern und verwendet erneut Telekinese, um Oly seinen Hasen zurückzubringen.

Wieder ist Eile angesagt: Richtet euch gen Norden aus und springt so schnell wie möglich auf das Trapez. Holt ausreichend Schwung und springt zu dem Knochengerüst, das ihr sogleich nach oben schnellt. Springt auf die Plattform und formt einen Schwebeball, mit dessen Hilfe ihr zu dem sich drehenden Rad gelangt. Schwebt nach oben und wartet, bis der Schwertwerfer ein Messer auf euch feuert. Geht just in diesem Moment ein wenig zur Seite, sodass das Messer im Rad stecken bleibt. Hängt euch nun an diesen 'Ast' und schwingt euch damit auf die nächste Plattform. Helft Oly dort ein weiteres Mal, das Häschen zu fangen, und es geht direkt weiter!

Formt einen Schwebeball, gleitet damit über die kleinen Fleischplattformen und erreicht ein weiteres sich drehendes Rad. Wendet die eben beschriebene Taktik an und gelangt damit auf die nächsthöhere Plattform. Macht euch unsichtbar, um den fiesen Messerwerfern aus dem Weg zu gehen, und springt auf das höher gelegene Drahtseil, um zur nächsten Ebene zu gelangen, wo ihr Oly ein letztes Mal mit seinem Hasen behilflich seid.

Weiter gehts, indem ihr einen Schwebeball formt und damit auf die Plattform, auf der sich die grüne Tasche befindet, gelangt. Folgt nach der Zwischensequenz Oly in den 'Tunnel of Love' und grindet dort die Bahngleise nach unten.
Beim Grinden bin ich dann auch noch zig mal gescheitert.

Du schaffst das schon.

GoW: Es hat sich jetzt endlich jemand in meinem Bekanntenkreis eine 360 gekauft und ich habe angefangen mit ihm Koop auf Hardcore zu spielen. Macht echt Laune und ist schon ziemlich fordernd. Wahnsinn werde ich wohl gar nicht erst versuchen. Kann man ohne Lösung alle 30 Marken finden oder sollte ich mir da was suchen? Und der Online-Multiplayer sagt mir irgendwie nicht so richtig zu.

play3
offline

im TV laufe auch recht oft tolle Filme meiner Meinung :
(jetzt nicht über die Werbung meckern irgendwie müssen die das ja finanzieren dafür habe ich Verständnis auch wenn die Werbung manchmal nervt ),
ich schaue grade Final Destination 5 auf RTL HD , 4 lieft vor ein paar Tagen ,
ich muss sagen alle Folgen ist sehr gut keine ist schlechter jede ist etwas anderes,
schön gruselig ist die Szene wo der Leser das Auge zerstört oder das mit der Massage ,
wer diese Art von Filmen mag kommt auf auf seine Kosten .
" das im Leben oft mals Sachen zusammen hängen und eine Kettentaktion aus lösen wird da sehr gut dargestellt in allen Folgen "
(nehme die Folgen auch auf lohnt meiner Meinung )
Geändert von play3 (21.06.2015 um 03:37 Uhr)

dweezzu
offline

@farbentaub
Naja...dafür kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein GH II ähnlich aufwändig zu programmieren ist wie ein GoW oder gar ein Oblivion. Die Software-Entwicklung kann da keinesfalls ähnlich stark zu Buche schlagen.

Übrigens scheint es wohl so, als ob es in ganz D derzeit nur 55er-Versionen geben soll.

farbentaub
online

Dito. Ich habe es aber auch schon für 39,99 gesehen. Wobei dann noch Versand und ggf. Nachname dazu kommt. Hier im hiesigen Konsumtempel steht es noch für 59,99.

Noch günstiger gibts es das natürlich bei ebay. Aber da ich es schon am Freitag benötige, kam das nicht in Frage.

Walez
offline

Oh wie mies! Habe mir auf Watchever "Carnivale" angeschaut und gestern die letzte und zweite Staffel beendet. Wie töricht von mir zu glauben, das die Serie nur auf zwei Staffeln ausgelegt war. Ist sie natürlich nicht und wie anno vor einigen Jahren bei "Twin Peaks", endet sie mit einem bösen Cliffhanger. HBO hatte mit "Carnivale" bisher zum ersten und einzigen male eine Serie eingestellt - zu teurer Cast und zu aufwendiges Setting, bei zu geringer Zuschauerbeteiligung. "Carnivale" ist schwergängiger Tobak, kommt aber mit Staffel 2 erst richtig in Fahrt, wobei ich nicht verstehen kann, das man bis zum Ende der 1. Season doppelt soviele Zuschauer halten konnte, die sich aber dann nicht mehr dafür interessierten, wie der Kampf zwischen Gut & Böse ausgegangen ist (eek).

Wirklich Schade, denn Carnivale war anspruchsvolle, aber zugleich spannende und mystische Serienkost um Ben Hawkins und Pfarrer Justin. Teilweise bildgewaltige Landschaftsaufnahmen, bei deren ansehen man förmlich den Staub zwischen den Zähnen schmecken könnte. 8.5 von 10 artistischen Showelementen.
Geändert von Walez (24.11.2013 um 21:09 Uhr)

Toorch
offline

Russendisko

Nach dem gleichnamigen Roman von Wladimir Kaminer, mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke und Oliver Ziegenbalg in den Hauptrollen. In den ersten 40 Minuten passiert ziemlich wenig, der Film dümpelt so vor sich hin, gelacht habe ich kaum. Dann bekommt der Streifen aber die Kurve, es kommt Schwung in die Handlung und der Film wird seiner Genreeinordnung als Komödie doch noch gerecht. Insgesamt ein netter Film, hatte mir aber mehr erwartet.

6,5 von 10 Mauersteinen

Trailer:




Davor gesehen:

Dame König As Spion

Nach dem gleichnamigen Roman von John le Carr. Brilliant inszenierter Spionagefilm, der den Zuschauer oft im Unklaren lässt und erst zum Schluss alle offenen Fragen beantwortet. Es wird viel mit Rückblenden und langen Einstellungen gearbeitet. Gary Oldman in der Hauptrolle zeigt sich von seiner besten Seite, wirklich eine tolle schauspielerische Leistung. Das weitere Line-Up liest sich ebenfalls hochkarätig: John Hurt, Colin Firth, Tom Hardy, David Dencik... Ein sehr spannender Agenten-Thriller, sehr zu empfehlen!

9 von 10 Maulwürfen

Trailer:

Geändert von Toorch (31.10.2012 um 16:21 Uhr)

Toorch
offline

Russendisko

Nach dem gleichnamigen Roman von Wladimir Kaminer, mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke und Oliver Ziegenbalg in den Hauptrollen. In den ersten 40 Minuten passiert ziemlich wenig, der Film dümpelt so vor sich hin, gelacht habe ich kaum. Dann bekommt der Streifen aber die Kurve, es kommt Schwung in die Handlung und der Film wird seiner Genreeinordnung als Komödie doch noch gerecht. Insgesamt ein netter Film, hatte mir aber mehr erwartet.

6,5 von 10 Mauersteinen

Trailer:




Davor gesehen:

Dame König As Spion

Nach dem gleichnamigen Roman von John le Carr. Brilliant inszenierter Spionagefilm, der den Zuschauer oft im Unklaren lässt und erst zum Schluss alle offenen Fragen beantwortet. Es wird viel mit Rückblenden und langen Einstellungen gearbeitet. Gary Oldman in der Hauptrolle zeigt sich von seiner besten Seite, wirklich eine tolle schauspielerische Leistung. Das weitere Line-Up liest sich ebenfalls hochkarätig: John Hurt, Colin Firth, Tom Hardy, David Dencik... Ein sehr spannender Agenten-Thriller, sehr zu empfehlen!

9 von 10 Maulwürfen

Trailer:

Geändert von Toorch (31.10.2012 um 16:21 Uhr)

dweezzu
offline

- SCA habe ich mir auch verkniffen
- RS:V sieht wirklich seehr gut aus, aber ich habe noch nie einen Taktik-Shooter gespielt und aus Geldmangel kommt es wohl leider eh nicht in Frage, außer GoW floppt.
- PES6 kommt natürlich
- WWE interessiert mich (zum Glück) nicht wirklich
- PSU: ich versuche Suchtspiele zu meiden
- CoD3: den zweiten Teil habe ich am PC gespielt und ich weiß noch nicht, ob der Unterschied mir 60,- Euro wert sein wird. Aber es wird bestimmt klasse.
- Tiger Woods: Die Demo ist cool. Es ist ziemlich chillig n paar Bälle zu schlagen und dabei Coldplay laufen zu lassen.

Dann warte ich ungeduldig auf Forza 2.
Alan Wake scheint wirklich interessant.

Und etwas später dann Assassin's Creed.

CoD3 und GoW ist klar und eventuell noch TDU, wenn´s dieses Jahr noch auf 40€ sinkt.
Also nach ca. zwei Wochen TDU-Euphorie, blicke ich jetzt ziemlich ernüchtert auf das Spiel zurück. Irgendwie sind von den 120 Herausforderungen nur ca. 5 fordernd. Und die Missionen (Kurier- und Taxifahrten), die man nicht durch zufälliges Daranvorbeifahren freischaltet, muss man auf der riesigen Insel suchen. Das war mir zu blöd und nach 75/100 Missionen (und 120/120 Missionen, ca. 720 GS, ca. 55h Spielzeit) hab ichs aufgegeben. Insgesamt ist man also eig. nur am fahren (nicht racen) und Autos sammeln.

Ich habe TDU jetzt bei eBay und als ich bei Saturn geschaut hab, ob die evtl. schon PES6 haben, PGR3 für 19,99 Euro mitgenommen.